Landesmeistertitel Herren 50 ging nach Rudolstadt

Am ersten März-Wochenende fanden in Weimar die Thüringer Hallenlandesmeisterschaften statt. Holger Schmitt vom TV Am Saalebogen Rudolstadt dominierte auch in diesem Jahr klar die Konkurrenz und sicherte sich erneut den Landesmeistertitel.

Nach Siegen gegen Bruno Uebbing vom TC Weimar 1912 (6:2, 6:0) und Joachim Gärttner vom TC Schwarz-Weiß 1913 Bad Salzungen bezwang Holger im Finale Jörg Broschardt vom TC 90 Gera souverän mit 6:1, 6:0. Jörg war nach Erfolgen über Uwe Stieler (TV Am Saalebogen Rudolstadt / 6:2, 6:4) und Ernst Liesenfeld (SV Sömmerda / 6:0, 6:2) ins Finale eingezogen.

Ddie Nebenrunde gewann Uwe Stieler (TV Am Saalebogen Rudolstadt) durch ein 6:4, 6:2 gegen Ramon Handro (TC 90 Gera), nachdem er in der ersten Runde nach einem spannenden Match gegen den späteren Finalisten und stark aufspielenden Jörg Broschardt ausschied.

Herzlichen Glückwunsch an beide Spieler.


Comments are closed here.


Sport Knabner H & H Elektrobau GmbH Autohaus Rinnetal Mobau Baustoffzentren Bauer GmbH Tennisshop APrey Rudolstädter Systembau GmbH Babolat Deutschland