Kantersieg der 2. Herren 30 gegen Sömmerda

Nun wird manch ein Leser, der im Sommerwind am Tennisplatz diesen Beitrag liest, sich wegen so viel überschwänglicher Freude an einem 8:0 Sieg fragen, was das Besondere daran wäre? Ganz einfach, es war geil! Zang, Riedl und Heiland errungen schnelle Einzelsiege, um den dramatischen Epilog im Einzel von Lange mitzuerleben, der beim Stand von 1:5 im zweiten Satz und Matchball gegen sich noch dieses spannende, nicht endende Kleinfeldduell für sich entscheiden konnte. Die Doppel wurden souverän gewonnen. Das wird sich im nächsten und letzten Spieltag gegen den stärker einzuschätzenden Gegner Zella-Mehlis ändern, wo wir um den immer noch erreichbaren Aufstieg kämpfen werden.


Schreibe einen Kommentar


Sport Knabner H & H Elektrobau GmbH Autohaus Rinnetal Mobau Baustoffzentren Bauer GmbH Tennisshop APrey Rudolstädter Systembau GmbH Babolat Deutschland