2. Sparkassen-Cup 2019 in Rudolstadt

Am Sonntag dem 28.04.2019 fand der diesjährige Sparkassen – Cup des Tennisverein „TV Am Saalebogen“ e.V. statt. Das Kinder – und Jugendturnier, welches auf Grund der Unterstützung der Kreissparkasse Saalfeld – Rudolstadt nun schon zum zweiten mal durchgeführt werden konnte, wurde in den Altersklassen U10, U12, U14 und U18 gespielt.

Hierzu waren Tennisspieler u.a. aus Zella-Mehlis und Stadtilm angereist, um gemeinsam mit den Rudolstädtern das Turnier als Saisonauftakt zur anstehenden Punktspielsaison zu bestreiten.

Nach einer Schlechtwetterphase konnte erst um 11.00 Uhr der Wettkampf durch den Sponsorenvertreter, Herrn Marcel Günther (KSK), eröffnet werden.

Dank des Italienischen Restaurant „da Carlo“ konnten die Kinder- und Jugendlichen den darauffolgenden Platzregen mit Pizza und Pasta überbrücken. Nachdem dann die Plätze mit dem einsetzenden Sonnenschein gg. 14.30Uhr  wieder bespielbar waren, wurden die Finale in den Altersklassen U10 und U12 ausgespielt.

In der AK U10 standen sich Laurenz Begerow  und Glenda Fromboluti gegenüber. Nach vielen langen sehenswerten Ballwechseln und vermeidbaren kleinen Unachtsamkeiten konnte Glenda ihren Mannschaftskameraden auf den 2. Platz  verweisen und gewann in der Altersklasse das Turnier. Max Henkel rundete das Siegertreppchen mit dem 3. Platz ab.

Das Finale in der Altersklasse U12 versprach eine besondere Spannung, da sich hier die Brüder Paul Günther (11) und Theo Günther (10) gegenüberstanden. Nachdem Theo den 1.Satz noch mit 7:5 für sich entscheiden konnte, entschied Paul den 2.Satz mit 6:4 zu seinen Gunsten. Damit musste die Entscheidung im Tie-Break fallen. Hier kämpften die Beiden energisch, was sich ganz besonders in den langen Ballwechseln zeigte. Am Ende machte Theo die entscheidenden Punkte und gewann das Match mit 10:8 Punkten. 

Damit siegten in der Altersklasse U12  Theo Günther (1.Platz) vor Paul Günther (2.Platz) und Richard Kramer (3.Platz).

Auf Grund der wetterbedingten Unterbrechungen konnten die Matches in den Altersklassen U14 und U18 nicht beendet werden, hierfür wird es einen Nachholtermin geben, damit auch hier die Pokale an die Gewinner überreicht werden können. 

Am Ende des Tages war dennoch das Team des „TV Am Saalebogen“ sehr zufrieden und freut sich auf die bevorstehende Punktspielsaison, welche Dank des hochwertigen Trainings unter Cheftrainer Roberto Fromboluti, gute Ergebnisse erwarten lässt. Besonderer Dank geht an unsere Sponsoren die Sparkasse Saalfeld Rudolstadt sowie an das Italienischen Restaurant „da Carlo“, Sport Knabner in Saalfeld, Tennisshop A.Prey in Remda sowie an alle fleißigen Helfer des „TV Am Saalebogen“ e.V.


Comments are closed here.


Sport Knabner H & H Elektrobau GmbH Autohaus Rinnetal Mobau Baustoffzentren Bauer GmbH Tennisshop APrey Rudolstädter Systembau GmbH Babolat Deutschland