Jugendkonzept

Der TV am Saalebogen Rudolstadt e.V. bietet für Kinder und Jugendliche einen Ort, an dem sie einerseits ihren Sport ausüben können, sich andererseits auch einfach nur mit Freunden treffen und wohl fühlen können.

Der Verein unterstützt Jugendliche beim Tennisspielen, u.a. um ihrer sozialen Verantwortung in der Gesellschaft gerecht zu werden. Wir möchten den Jugendlichen ein sportliches Zuhause bieten und ihnen einen Sport ermöglichen, der lebenslang mit viel Spaß gespielt werden kann. Dabei richtet sich unsere Förderung sowohl an die breite Masse der Hobbyspieler als auch an die leistungsorientierte Spitze.

 

Jugendtrainingskonzept

 

Das TV am Saalebogen Rudolstadt e.V.  Trainingskonzept basiert auf einem altersgerechten und am individuellen Entwicklungsstand der Kinder und Jugendlichen orientiertem Training. Unser Trainingskonzept sieht ein altersgerechtes und am individuellen Entwicklungsstand des Kindes orientiertes Training vor. Die Trainingsgruppen werden deshalb regelmäßig immer wieder neu angepasst. In der Regel wird in 4-er Gruppen trainiert.

Für das Jugendtraining steht uns mit Roberto Fromboluti ein renommierter, hochqualifizierter und engagierter Trainer zur Verfügung.

Das Jugendtraining wird vom TV am Saalebogen Rudolstadt e.V.  bezuschusst, da die Trainingskostenbeiträge der Jugendlichen nicht die gesamten Kosten für die Trainer, die Bälle und Materialien sowie besonders im Winter die Kosten für die Hallen abdecken.

Wir integrieren unsere Jugendlichen von Klein auf in unsere Jugendmannschaften. Bei den Verbandsspielen, den Mannschaftsspielen im Tennis, trägt der TV am Saalebogen Rudolstadt e.V. die Meldegebühren sowie die Ball- und Essenskosten für die Jugendmannschaften.

 

Förderkonzept des Breitensports

 

Auch außerhalb der Trainingsangebote möchten wir den Gemeinschaftssinn und die Teamfähigkeit unserer Kinder und Jugendlichen stärken. Durch gemeinsame Aktivitäten und immer wiederkehrende Veranstaltungsangebote möchten wir ein „Wir-Gefühl“ schaffen.

 

Eckpfeiler des Konzeptes

 

Auch neben dem Training integrieren wir unsere Kinder und Jugendlichen in das Vereinsleben, indem wir ihnen ein breit gefächertes Programm  anbieten:

  • Saisoneröffnungsturnier, Sommerfest, Feriencamps und
  • Schnuppertage für neue und interessierte Jugendliche.
  • Clubmeisterschaften für Jugendliche, inkl. Kleinfeldclubmeisterschaften
  • Weihnachstfeiern für die Jüngsten und für Jugendliche
  • Alle Kinder und Jugendlichen halten sich an die Platzordnung.
  • Bei den jährlichen Platz-Aufräumaktionen im Frühjahr und Herbst engagieren sich alle Jugendlichen genauso wie die Erwachsenen.

 

Förderung des freien Spiels

 

Matchtraining im Rahmen des Trainings

  • Sommerliga Pokalrunde
    Teilnahmeberechtigt sind alle Jugendlichen des Vereins. Es werden Gruppenspiele jeder gegen jeden angeboten, die Jugendlichen machen die Spieltermine untereinander aus und tragen die Ergebnisse selbstständig in die aushängenden Listen ein. Die Einteilung erfolgt alters- und leistungsabhängig zu Beginn der Saison. Am Ende der Saison erfolgt ein Finalturnier, bei dem es attraktive Preise zu gewinnen gibt.
  • Trikot des Monats: wird vom Trainer während der Sommersaison verliehen
  • Ehrungen auf der Mitgliederversammlung im Dezember (Wanderpokal):
  • Komet des Jahres
  • erfolgreichster Turnierspieler

 

Förderkonzept für Leistungsspieler

 

Besonders engagierten und talentierten Kindern und Jugendlichen bieten wir ein zusätzliches Fördertraining an. Die Einstufung erfolgt durch die Vereinstrainer. Es muss die Bereitschaft vorhanden sein, zweimal pro Woche am Vereinstraining teilzunehmen.

Nenngelder: Der TV am Saalebogen Rudolstadt e.V.  übernimmt die Nenngelder für die Bezirks- sowie Landesmeisterschaften und darüber hinaus für Ranglistenturniere je nach Förderstufe.

Der TV am Saalebogen Rudolstadt e.V. bezuschusst das Fördertraining, unter der Bedingung, dass ein zweimaliges Training pro Woche zusätzlich im Verein in Anspruch genommen wird.

 

Erwachsenentraining der Damen und Herrenmannschaften: Besonders leistungsstarke Jugendliche werden frühzeitig auch in die Kader der Damen- und Herrenmannschaften integriert, wo sie dann zusätzlich am Mannschaftstraining teilnehmen können. Somit wird ein frühzeitiger, kontinuierlicher Übergang vom Jugend- in den Erwachsenenbereich sichergestellt.

 

Als besonderes Highlight der Saison haben besonders interessierte jugendliche Mannschaftsspieler (AK 12<), die zweimal die Woche im Verein trainieren, die Möglichkeit, in die Match-Academy aufgenommen zu werden. Die Spieler können dann aus einem im Clubhaus aushängenden Pool Spielerinnen und Spieler der Damen- und Herrenmannschaft zum Trainingsmatch herausfordern. Spaß und Matcherfahrung stehen dabei im Vordergrund. Im Angebot inbegriffen ist ein anschließendes Getränk mit dem Matchpartner im Clubhaus. Die Spieltermine werden von den Jugendlichen selbst organisiert.


Tennisshop Prey H & H Elektrobau GmbH Autohaus Rinnetal Mobau Baustoffzentren Bauer GmbH