Letzter Spieltag 2. Herren 30 – Wir sind die Rémikönige

Normalerweise bringen verletzungsbedingte Ausfälle eine Schwächung des Teams mit sich, nicht so in Zella-Mehlis. Dort wurden zwei Ausfälle mit den beiden stärksten Spielern (Oberliga H40) ersetzt. Diese Herausforderung nahmen wir gerne an und erzielten ein Unentschieden (das Dritte in dieser Saison). Wieder einmal errungen Zang und Riedl klare Einzelsiege, das Doppel Zang/ Heiland holte ebenfalls 2 Matchpunkte und bleibt damit ungeschlagen in dieser Saison. Das Team trat diesmal mit Luther (1. Herren 30) statt Lange an. Ein Beweis dafür, dass die erste und zweite Herrenmannschaften 30 nicht nur auf einer gemeinsamen Meldeliste stehen, sondern auch in der Realität zusammenhalten und sich gegenseitig aushelfen. Toll! Auch wenn wir uns an die Vorschläge Luthers zu teambildenden Maßnahmen (Gemeinsames Schwimmen im Haifischbecken des Erlebnisparks Meeresaquarium Zella Mehlis) gewöhnen mussten, so hatten wir einen unterhaltsamen Vormittag, an dem wir das Rémis als Teamerfolg feierten.

Der Aufstieg in die Oberliga hängt nun von den Ergebnissen der anderen Mannschaften und deren Entschluss, aufsteigen zu wollen oder nicht, ab.

Das gesamte Team der zweiten Herren 30 schließt zufrieden die Sommersaison 2015 ab, ungeschlagen und derzeit (8. Juni) als Tabellenerster der Verbandsliga Staffel B. Auf ein noch besseres 2016 (bzw. Winterrunde 2015).


Schreibe einen Kommentar


Sport Knabner H & H Elektrobau GmbH Autohaus Rinnetal Mobau Baustoffzentren Bauer GmbH Tennisshop APrey Rudolstädter Systembau GmbH Babolat Deutschland