Mission „Stern“ erfüllt

auch wenn aus Umkleideräumen Gerüche vom Schlangengift aufsteigen, sollte keiner glauben, dass alte Männer jenseits der 55 nicht noch das eine oder andere reißen können!

Sie, die Rudolstädter Senioren, wuchsen in diesem Jahr förmlich über sich hinaus, haben einen klaren Durchmarsch in der Thüringer Oberliga vollbracht und sich selbst mit einem weiteren Meister – Stern auf ihrem Mannschaftstrikot belohnt.
Obwohl stark angeschlagen, setzte sich Ralf Lochmann mit einem 6:3, 3:6 und 10:8 gegen die Nordhäuser Nr. 1, Holger Brandner durch.
Nach anfänglicher 2:0 Rücklage stellte Rainer Kalweit sein Spiel um und holte mit den folgenden 12 Spielen ein 6:2/6:0 gegen Michael Lupprian den zweiten Punkt gegen den Tabellen Zweiten, den TC Schwarz Gelb Nordhausen.

Falk Bodenstein stoppte seinen Gegner, Thomas Preis, mit 6:4/6:2 aus und Klaus Viebranz machte es gegen Michael Wachtel noch einmal super spannend. Mit einem 2:6/6:2/13:11 erkämpfte er den nötigen vierten Punkt, der den Rudolstädtern den Landesmeister Titel 2019 in der Altersklasse ü 55 einbrachte.

Die Doppel Bodenstein/Franke gegen Brandner Lupprian und Kalweit/Jahn gegen Preis/Wachtel konnten somit locker angegangen werden und gingen zur Freude der Gäste an die Nordhäuser.

Als Fazit der Saison kann resümiert werden, dass es vor allem die Nervenstärke war, die am Ende den Sieg brachte.

Von insgesamt 8 Match Tie Breaks gewannen die Rudolstädter 7! Respekt.


Comments are closed here.


Sport Knabner H & H Elektrobau GmbH Autohaus Rinnetal Mobau Baustoffzentren Bauer GmbH Tennisshop APrey Rudolstädter Systembau GmbH Babolat Deutschland