U10 siegt in der Landeshauptstadt

Am Samstag dem 15.06.2019 reiste unsere Mannschaft U10 mit Mannschaftsführer Theo Günther und die an 2 gesetzte Glenda Fromboluti nach Erfurt zu ihrem 2.Punktspiel der Saison. Ziel war es an das gute Ergebnis gegen Jena USV II anzuknüpfen und sich in der Spitze der Tabelle festzusetzen.

Wie immer begann der Wettkampftag mit den 4 Disziplinen des Athletikteils, die durch unsere beiden Sportler souverän gewonnen wurden und somit eine sehr komfortable Ausgangssituation (16:0 Punkte) für den Tageswettbewerb geschaffen wurde.

Das 1 Einzel spielte Theo Günther gegen Eirik Malina. Obwohl sich beide Spieler auf Augenhöhe begegneten, konnte Theo jeweils den entscheidenden Punkt für sich verbuchen und sein Match letztendlich mit 6:2 und 6:4 gewinnen.

Das 2. Einzel bestritt Glenda Fromboluti gegen Greta Lieser. Auch hier konnten sich die Rudolstädter durchsetzen und mit 6:3 und 6:3 das Match für sich verbuchen. Damit war der Tagessieg mit 28 von 34 erreichbaren Punkten bereits geschafft.

Im abschließenden Doppel spielten Theo Günther und Glenda Fromboluti gegen Eirik Malina und Milo Schinkel. Der 1 Satz war schnell mit 6:4 geschafft. Aber die Erfurter Kids gaben sich noch nicht auf und kämpften. Sie zwangen Rudolstadt nach einem 6:6 Unentschieden in den Tiebreak. Aber auch hier konnten die Rudolstädter Kids die Nase vorn behalten und gewannen auch den 2. Satz des Doppels.

Mit diesem überzeugenden Auftritt in der Landeshauptstadt Erfurt und mit 34:0 Punkten Tagesbilanz fuhren die Rudolstädter Kids hochzufrieden nach Hause und konsolidierten damit den derzeit 2.Platz in der Staffeltabelle. Der nächste Wettkampf steht am Samstag dem 22.06.2019 gegen Weimar an. Hier könnten die Rudolstädter, dann auch wieder mit Verstärkung durch ihren Mannschaftskollegen Laurenz Begerow, den Sprung an die Tabellenspitze schaffen.


Comments are closed here.


Sport Knabner H & H Elektrobau GmbH Autohaus Rinnetal Mobau Baustoffzentren Bauer GmbH Tennisshop APrey Rudolstädter Systembau GmbH Babolat Deutschland